Dienstag, 22. September 2009

Asterix un dat Kleo

Für regelmäßige Leser dieses Blogs dürfte es keine Neuigkeit mehr sein: Ich mag Comics. Sehr sogar. Diese Leidenschaft hat in den letzten Jahren manch merkwürdige Blüte getrieben, über die ich mich sehr gefreut habe. Die redaktionellen Beiträge für die Zombie-Serie The Walking Dead beispielsweise. Oder die Arbeit mit Vero Mischitz an Kleiner Vogel rot. Jetzt gibt es eine Neuigkeit, die auch in diese Schublade gehört, eben eine Comic-Blüte der besonderen Art: Ich mache ein Praktikum in der Comic-Redaktion der Egmont Verlagsgesellschaften! Drei Monate bin ich dafür in Köln, umgeben von Klassikern wie Asterix, Lucky Luke, Garfield und Hägar. Ich würde nun vor Ehrfurcht glatt erstarren, stünden daneben nicht noch meterweise Mangas. Auch da wird es so manche Perle zu entdecken geben, denn bisher kenne ich nur wenige Titel aus Fernost. Hauptsächlich geht es bei dem Praktikum jedoch um die Frage: Wie wird ein Comic hergestellt? Ich bin gespannt darauf, einen Blick hinter die Kulissen dieser großen Comic-Schmiede werfen zu dürfen!

Kommentare:

Schnetti hat gesagt…

Freu mich für dich :) Wann gehts denn los?

Christopher hat gesagt…

Morgen steig ich in den Zug. Dienstantritt ist dann am Donnerstag um 9 Uhr.